Einzelansicht

Regina

Das ist der Jakobsbrunnen für mich.

Es ist ein sicherer Raum, wo ich echt und authentisch sein kann. Fragen stellen kann, Unsicherheiten zugeben kann ohne das Gefühl zu haben, belächelt zu werden.

Ein Raum wo ich Dinge ausprobieren kann, wo ich Lernender sein darf und trotzdem ernst genommen werde.

Ich fühle mich hier geliebt, wertgeschätzt und angenommen. (Ich hoffe, dass manche der Beziehungen die entstehen, mehr sein werden als Dienstbeziehungen. Das wird sich noch zeigen. 😉)

Ich werde herausgefordert, aber nicht überfordert.

Dafür sehr stark ermutigt.

Der Jakobsbrunnen ist eins von 3 Dingen die mich im letzten Jahr enorm wachsen und reifen haben lassen.

Er hilft mir größer zu denken, mich noch mehr mit den Augen Gottes zu sehen, geistige Gaben auszuleben, auszuprobieren und die Zeltpflöcke weiter zu spannen.

Ich bin mega dankbar ein Teil von diesem großartigen Team zu sein. Es ist ein Vorrecht in so einem Team mitarbeiten zu dürfen und gemeinsam das Reich Gottes zu bauen, andere zu fördern, zu ermutigen und zu helfen in ihre Bestimmung zu kommen.